1972: Geburt in Mülheim an der Ruhr, Deutschland

Rick Abao

Rick Abao



1985 – 1992: 
Erster Gitarrenunterricht u.a. bei Rick ABAO (USA). Erste Auftritte mit diversen Schülerbands. Eigene Rockabilly Band CATLESS, Auftritte u.a. gemeinsam mit BOPPIN‘ B..Scannen 8


1993: Beginn des Studiums der Jazzgitarre an der Amsterdamer Kunsthochschule (u.a. gemeinsam mit Hanno Busch, Roger Cicero, Tom Gabel)


mit Joanna Connor

1995 – 1997: Mit dem eigenen Trio „A MESS Of BLUES“ Supportact auf der „Big Girl Blues Tour von JOANNA CONNOR (USA).

Gitarrist bei „Der WOLF“ (Single „Gibt´s doch gar nicht“ #11 in D). Unzählige TV Auftritte sowie Tourneen durch Deutschland, Österreich und die Schweiz.


1998: Diplom an der Amsterdamer Kunsthochschule. Weitere Tourneen und TV Auftritte mit der WOLF. Gitarrist bei der Produktion des 2ten WOLF-Albums „Musik aus einem Jahrzehnt“ (MERCURY).

Examen

Examen


1999: Gitarrist bei der WORKING BLUES BAND. Unzählige Clubgigs. TV Auftritte u.a mit Q-CONNECTION (Single „Java – all da Ladies“ # 18 in D) und SHEMSI (Single „Say You Will Be Mine“ UNIVERSAL)

Shemsi & Adriano


2000 – 2001: Beginn der Zusammenarbeit mit SASHA. USA Tourneen sowie TV – Auftritte / Tourneen in ganz Europa u.a Auftritt im Kreml in Moskau, Videodreh in Kiew. TV Auftritte mit u.a. mit UWE OCHSENKNECHT


2002: Aufnahmen für die SASHA DVD „Livebeats“ (WARNER). TV – Auftritte sowie Tourneen. wbb - wisProduzent des Albums „What´d He Say“ (SAMTRECORDS) der Working Blues Band. Gründung der Band „DICK BRAVE & the BACKBEATS“ sowie ein erster Auftritt in Dortmund.


2003: DB-DTMit der Band „SCHLEICHER“ Gewinner des Deutschen Pop und Rockmusiker Preises, Tourneen und TV-Auftritte mit „DICK BRAVE“. Co-Produzent des Albums „Dick This“ (WARNER). Wok-WMZusammenarbeit mit Pete SMITH (Produzent von STING; JOE COCKER; TINA TURNER etc.) 1 Woche Hausband bei Stefan RAABs TV-TOTAL, 1. WOKWELTMEISTER im 4er Wok. Goldene Schallplatte für DICK THIS.


Echo

2004:
DICK THIS # 1 in D (Top Ten in Ö/ CH). Gewinn des „ECHO – Award“ sowie „VIVA – COMET“.Doppelplatin für DICK THIS. Produzent der Live-DVD WE WANT DICK! (WARNER). Auftritte in ganz Europa u.a bei Rock am Ring vor 75.000 Fans und in Luxemburg mit PINK.

Viva Comet

Viva Comet

Beginn der Zusammenarbeit mit POMEZ diLORENZO als Produzenten-/Songwriting-Team. Produzent des Albums BOP AROUND THE POP von BOPPIN‘ B. (UNIVERSAL ; # 33 in D)


2005: Tour mit Peter KRAUS in D/Ö/CH. Auftritt mit SASHA in Berlin beim LIVE 8 Festival. Gitarrist der 1LIVE HOUSEBAND; Performances u.a mit Ray Garvey (REAMON), Sandy (NO ANGELS), Henning Wehland (H-BLOCKX). Feature Guest bei diversen Bands u.a. TOBIAS KREMER BIG BAND, BOPPIN‘ B.


 

Hocheit PINK

Hochzeit PINK

2006: Auftritt mit DICK BRAVE in Costa Rica auf der Hochzeit von PINK. Erneute Tour mit Peter KRAUS. Mitwirkung an Bonus Tracks für CD „I Love Rock´n´Roll (UNIVERSAL) und auf der Live DVD „Rock’n’Roll is back!“. Produktion eines TV – Titels für Peter KRAUS. Diverse TV- und Live-Shows.

rickabaoGitarrist und Arrangeur in Finnland beim Rick ABAO Tribute-Album „Riding the Sun“ (MOR-RECORDS).


2007: Erneut Produzent bei BOPPIN‘ B. (Album ROCK`N´ROLL RADIO – Artist Station). Tourneen u.a. mit Peter KRAUS und WORKING BLUES BAND. Soul/Gospel Produktion in der Schweiz mit GO SPIRITS.


2008: 3. Tour mit Peter Kraus in D/Ö/CH. Produzent und KOMPONIST bei SINA (Singles HANGING ON A STRING und AND THE SUMMER – SOBEHO RECORDS). Bei der Single Umbrella der BASEBALLS (D Top 40) WARNER als Experte mit im Studio. Gitarrist am Schauspielhaus Bochum in MARIGOLD von Burghart Klaußner. Produzent der Working Blues Band EP „Harlem Nocturne“.


2009: 2te Spielzeit von MARIGOLD am Schauspielhaus Bochum. Auftritte mit u.a. mit RON WILLIAMS, PEGGY SUGARHILL und WORKING BLUES BAND. 4. Tournee mit PETER KRAUS und der SWR Big Band durch D/Ö/CH mit der daraus resultierenden DVDs „Live in Wien“ und „Nimm dir Zeit (Deluxe Edition)“. Gründung des ADRIANO BATOLBA ORCHESTRAs sowie erste Auftritte auf Festivals sowohl als auch in Clubs. Erste Studioaufnahmen des A.B.O.


2010: Gitarrist auf dem PEGGY SUGARHILL Album „Rockabilly Music is Bad Bad Bad“ (BEAR FAMILY). Produzent der FIREBIRDS. (Single-VÖ 2011: GUTEN TAG, ICH FIND DICH SCHEISSE, Album-VÖ 2012: ROCK ‚N’ ROLL BABY). Auftritt mit den IMPERIALS (Background Chor von Elvis Presley 1969/70). Festivalauftritte mit dem ADRIANO BATOLBA ORCHESTRA (u.a. Maiwoche Osnabrück, Hutball in Dresden). Auftritte des A.B.O. bei Atze Schröder (ICH KANN 24 STUNDEN) sowie Center TV Köln. Weitere Studioaufnahmen des A.B.O.


Bericht ESC in KR

2011: Gitarrist bei der Eröffnung des Eurovision Song Contest in Düsseldorf mit Vorjahressiegerin LENA,  STEFAN RAAB und den HEAVYTONES vor 120 Mio. Zuschauern in ganz Europa. Produzent sowie Komponist der ANDRU DONALDS Single Falling Down (SEVEN DAYS MUSIC). DICK BRAVE & The BACKBEATS Reunion. Diverse Tourneen sowie Album Produktion ROCK’N’ROLL THERAPY (SONY MUSIC # 7 D). Diverse Festival- sowie Clubauftritte mit u.a. PETER KRAUS und DICK BRAVE. Erste deutschlandweite Clubtour des A.B.O im Herbst. Radiokonzert für den Saarländischen Rundfunk.


HESSENTAG 2012 (Co-Headliner mit LENNY KRAVITZ)

2012:  Fortsetzung der Clubtour des A.B.O im Januar / Februar. Tourneen mit PETER KRAUS und DICK BRAVE im Frühjahr und Sommer mit Auftritten in ganz Europa (u.a. gemeinsam mit LENNY KRAVITZ). ECHO-Nominierung als beste Band mit DICK BRAVE & THE BACKBEATS. DVD-Veröffentlichung DICK BRAVE & THE BACKBEATS – LIVE @ ROCKPALAST (SONY). „Ausverkaufte Tourneen, umjubelte Auftritte bei Rock am Ring und Rock im Park sowie bei vielen weiteren Europäischen Open Air Festivals bestätigten erneut eindrucksvoll, dass DICK BRAVE & THE BACKBEATS eine der besten Live-Bands in Europa sind.“ (vox.de)

mit HARALD SCHMIDT

mit HARALD SCHMIDT

Veröffentlichung Live-EP LIVE ‚N‘ LOUD (FRANKY BOY / WOLVERINE RECORDS). Tour zum Albumrelease im Herbst (unter anderem bei den Leverkusener Jazztagen).  TV-Liveauftritte bei HARALD SCHMIDT (SKY) und TEDDY’S SHOW (ZDF NEO). Erneutes Radiokonzert für den Saarländischen Rundfunk (Weihnachtsspecial SWING GLÖCKCHEN SWING.)


2013: Goldene Schallplatte für ROCK’N’ROLL THERAPY. TV-Auftritt mit DICK BRAVE & THE BACKBEATS in der NDR SESAMSTRASSE.

GRETSCH featured Artist auf der Musik Messe Frankfurt mit dem ADRIANO BATOLBA TRIO.

Release der 10″ Vinyl von LIVE ‚N‘ LOUD des ADRIANO BaTOLBA ORCHESTRAs mit anschließender Festival Tour – u.A. Radiokonzert und Live-Videostream im Rahmen der NDR 90,3 HAMBURG SOUNDS sowie erneuter Auftritt beim WND Jazz Festival in St. Wendel.


2014: Produzent des Debutalbums der SILVERETTES – THE REAL ROCK’N’ROLL CHICKS auf dem eigenen Label TOBAGO RECORDS. Videoproduktion mit dem A.B.O. zur Single RIGHT TIME FOR LOVE. Produktion der Studio-CD des A.B.O.. Erneut GRETSCH featured Artist auf der Musik Messe Frankfurt mit dem ADRIANO BATOLBA TRIO. Diverse Festivals mit dem A.B.O..


2015: Fortsetzung der Abschiedtournee mit Peter Kraus, Featured Guest auf der Live-CD zur Tour. Eutin Bluesfest und Herbst-Tour mit dem Adriano BaTolba Orchestra. Diverse Auftritte mit dem Adriano BaTolba Trio. Fortsetzung der Studioarbeit am Studioalbum des A.B.O.

mit PETER KRAUS


13 Renegades Cover2016: Veröffentlichung des ersten Studioalbums „13 Renegades“ (TOBAGO RECORDS) mit Gästen Boppin‘ B, The Cascaro Bros. und The Silverettes. Diverse Promotion-Auftritte (u.a. ZDF Morgenmagazin), Einstieg auf Platz 5 der Amazon Rock’n’Roll Charts.